Anerkennung Pflege - Weil Pflege mehr ist !

Weiter machen

Liebe Teilnehmer des Smartmobs am 11.4.15 in Osnabrück,
ich möchte mich ganz herzlich bei Euch allen bedanken!
Von einigen Passanten erhielten wir viel Lob für unsere Hartnäckigkeit und unseren Mut; es brauche mehr solcher Menschen wie wir. Und wir sollen unbedingt weiter machen!
Ich selbst werde solange weiter machen, bis die Politik und die für den Pflegenotstand Verantwortlichen endlich einsehen, dass es bundesweit mindestens 15% mehr Personal-Stellen in der Pflege braucht, um einen Mindeststandard zu halten und wieder viele Berufsflüchtige zurückgewinnen zu können.
Bei allen Bemühungen, die es zur Zeit gibt (Abbau der Bürokratie, Abschaffung des Pflege-TÜVs, neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff) darf nicht übersehen werden, dass DADURCH noch keine zusätzliche Stelle geschaffen bzw. finanziert wird!
An dieser Stelle sperren sich die politisch Verantwortlichen und lassen das Problem die Pflegekräfte ausbaden, die dabei aber zu ertrinken drohen. Sie sagen, es sei nicht genügend Geld da oder man könne den Bürger nicht noch weiter belasten. Darf man da Zweifel haben?
Wir dürfen einfach nicht nachlassen in unserem steten Bemühen, die Kassen und die Politik darauf hinzuweisen, dass sie etwas tun können.
Wir dürfen auch nicht aufgeben in unserem Bestreben, die Öffentlichkeit darüber aufzuklären, was Pflege wirklich ist und was die Pflege braucht, damit sie so wirken kann, wie es alle wollen.
Ich weise darauf hin, dass im Mai deutschlandweit Aktionen im Rahmen des Internationalen Tages der Pflege (12. Mai) in vielen Städten und von vielen Organisationen in der Vorbereitung sind und stattfinden werden.
Informiert Euch dazu und merkt Euch jetzt schon Termine und Orte vor, wo Ihr teilnehmen könnt, damit diese Veranstaltungen dann auch Erfolg haben.
Vielleicht lässt sich ja auch (für die, die arbeiten müssen) während des Dienstes am 12. Mai 2015 etwas inszenieren.
Fragt doch Eure Leitungen oder Mitarbeitervertretungen.
Sprecht Eure Abgeordneten an und stellt immer wieder Fragen.
Macht unbedingt weiter!

Bitte unterstütze unser Projekt mit einem Like, Tweet oder Share






ein kleiner Klick für dich, eine große Sache für uns. Vielen Dank