Tag Archives: Gesundheits- und Krankenpflege

Ich bin Krankenschwester – was ist deine Superkraft?

Nach der Schule entschied ich mich für eine Ausbildung im sozialen Bereich. Ich war schon immer sozial engagiert, wollte mit Menschen arbeiten und ihnen helfen. Mit voller Vorfreude begann ich also eine drei jährige Ausbildung zur Gesundheit- und Kinderkrankenpflegerin, in der  Umgangssprache als Kinderkrankenschwerster bekannt. Ich liebe meinen Beruf, mit all seinen Facetten. Er ist nicht nur Beruf, es ist ...

Weiter lesen »

Pflege am Boden Song

Pflege am Boden Song von Rev.Joe feat Katharina Ein Song über Pflege am Boden, ich hoffe ihr Unterstützt diese Initiative und meldet euch das nächste mal an und setzt auch ein Zeichen für die Pflege Mehr Informationen zu PaB auf www.pflege-am-boden.de

Weiter lesen »

Kosten in der Pflege

Ein Beitrag von Garcon de Piss auf der Seite http://www.pflegenot2014.de Es ist eine Frage der Perspektive. Es ist natürlich keine Frage, dass Pflegekräfte gerne Pflegeschlüssel wie in Skandinavien hätten. Was aber sind die Kosten in der Pflege? Gut gehen wir mal davon aus, in Skandinavien hat man 5 Patienten im Schnitt. Das bedeutet ich brauche für 100 Betten 20 Krankenschwestern oder Pfleger. Aber, ich brauche ...

Weiter lesen »

Jeden Tag aufs Neue

Jeden Tag aufs Neue Die Frage, warum man trotz der schlimmen Umstände Tag für Tag wieder um 4:30 Uhr aufsteht und um 6 Uhr auf Arbeit steht kann ich manchmal selbst nicht beantworten. Jeden Tag, wenn der Wecker klingelt überlege ich mir, ob ich nicht einfach liegen bleibe, nur einmal, nur heute mal.. Und doch stehe ich auf, dusche mich, ...

Weiter lesen »

Wir fordern Entlastung

Wir fordern Entlastung Ein Beitrag von Ver.di »Wir geben keine Ruhe«, kündigt Sylvia Bühler an. Sie ist im ver.di-Bundesvorstand für das Gesundheitswesen zuständig. »Das Pflegeförderprogramm ist reine Symbolpolitik, keine echte Entlastung.« Insgesamt will der Bund 4 Mrd. Euro für mehr Qualität in den Krankenhäusern ausgeben, doch nur einen Bruchteil davon für Personal. 2016 sollen gerade mal 110 Mio. Euro, 2017 ...

Weiter lesen »

Ergänzung zu dem Beitrag „Am Limit“

Ergänzung zu dem Beitrag „Am Limit“ Wie viel Zeit bleibt eigentlich für den Pflegebedürftigen bei einem Personalschlüssel übrig ??? Kann das denn menschenwürdige Pflege sein ? Ein Versuch den Personalschlüssel zu erklären – auf stationär bezogen, gilt aber grundsätzlich, wobei bei ambulant ja auch noch die Wegezeiten berücksichtigt werden müssen: 1. Der Personalschlüssel stellt das Verhältnis Vollbeschäftigte : Pflegebedürftige dar, wobei ...

Weiter lesen »

Am Limit

Am Limit Erstens, ich mache meine Job gerne, das einmal vorab. Es ist aber auch mal ehrlich gesagt nicht leicht. Ich arbeite am Limit gefühlt rund um die Uhr, und habe trotzdem das Gefühl meine Arbeit nicht mehr so zu schaffen, dass auch die Patienten zufrieden sind. Kann es denn sein, dass man einen Personalschlüssel immer am maximal unteren Limit ...

Weiter lesen »

Die wahren Sparmöglichkeiten

Die wahren Sparmöglichkeiten im Gesundheitssystem ( Vorsicht Ironie ) Auf Grund des Vorschlagesvon Herrn Lauterbach ( Gesundheitsexperte der SPD ) Kliniken in Großstädten zu schließen um Kosten zu sparen und den Pflegenotstand zu eliminieren, sag ich: Hr. Lauterbach, sie haben das wahre Sparpotential noch überhaupt nicht erkannt. Ich mach Ihnen jetzt einfach mal ein paar Vorschläge, da ich ja aus ...

Weiter lesen »

Deutschland, das Land der sozialen Kälte

Deutschland, das Land der sozialen Kälte / Oder: Wieso lasst es ihr zu das mit Alten Kranken und Behinderten so umgegangen wird   Bald täglich kann man von neuen Skandalen und Ungereimtheiten in der deutschen „Pflegekultur“ im Krankenhauswesen und im restlichen Gesundheitssystem lesen und hören. Sei es fixierte und mit Psychopharmaka ruhiggestellte Senioren in Pflegeheimen, Aufnahmestops für Pflegeheime auf Grund ...

Weiter lesen »

Wir empfehlen Honig im Kopf

Die junge Tilda (Emma Schweiger) liebt ihren Großvater Amandus (Dieter Hallervorden) über alles. Der erkrankt jedoch an Alzheimer, wodurch er zunehmend vergesslicher wird und sich zuhause nicht mehr zurecht zu finden scheint. Für das in die Jahre gekommene Familienoberhaupt stehen daher alle Zeichen auf Seniorenheim. Niko, (Til Schweiger), der Vater von Tilda und Sohn von Amandus, hält es für das ...

Weiter lesen »