Anerkennung Pflege - Weil Pflege mehr ist !

Lustige Erlebnisse aus der Pflege

Also das war letzdens auf der Kardiologie:

Das gesamte Pflegeteam saß in der Frühstückspause und im Einzelzimmer direkt neben dem Stationszimmer lag ein sehr schwerhöriger Patient der den Fenseher auf voller Lautstärke hatte und die Tür auf stand.

Also wollten wir ihm schon bescheid sagen er soll was leiser machen. Aber einer meinte “ neee kommt bleibt sitzen! Das ist das erste Mal seit heute morgen um 6 das wir mal zum sitzen kommen! “

Und plötzlich der Aufschrei “ NOOOOOOOTFAAAAAAAAAAAAL!!!!!!!!! “ vom Flur

Alles stürmt auf den Flur, Ambubeutel und Notfallkoffer unterm Arm. Wir rennen die Station hoch und runter. Und dann gucken wir uns alle an: “ Wir sind doch alle hier? Wer hat den hier geschrieen? Vieleicht irgend ein Arzt? “ Nochmal nachgeguckt…

Und dann: “ Ruuufen Sie den Chefarzt! Bereiten Sie den OP vor! “

Dann haben wir mal bei dem schwerhörigen nachgeguckt und mussten feststellen das die schreierei aus dem Fenseher kam… der hat halt durchgezappt und dann auf irgendne Krankenhausserie und just in dem Moment schrie da einer NOOOOOOOOTFALLLLLLLLLL!!!!!!!!!!

Oder nen Erlebnis in der Ambulanz:

Also auf der Autobahn war ein Reisebus mit Jugendlichen verunglückt. In unser Krankenhaus kamen nur leichte Fälle, also Platzwunden und Frakturen, allerdings ettliche Patienten.

Also wollt die Stationsleitung ne Kollegin anrufen die im Frei war. Also sie hat den Hörer draufliegen lassen und auf laut gestellt:

Gesprächsverlauf: ( war Sonntag morgen um kurz nach sechs )

nach ettlichem klingeln lassen:

Jaaaa??!!!

„Marianne bist du das?“

„Jaaaaa??!!“

„Marianne du musst sofort zur Arbeit kommen! Wir haben hier ettliche Frakturen, vieleicht auch noch ein Polytrauma! Aber das wissen wir noch nich. Das sind bestimmt an die 40 Mann! Das schaffen wir nich alleine! Komm bitte sofort zur Arbeit!“

“ Zur Post??!!! “

“ Nicht bei der Post!!! Komm zur ARBEIT “

“ Zur POST???!!!!

“ Marianne hast du gesoffen?! KOMM HIEEEEER HIN!!!!!!

“ ZUR POST??!! JETZT???!!!!!

“ Was hast du denn immer mit der Post?! “

“ Ja da arbeite ich doch!!!! “

“ Aähhhhh… Is da nich Marianne Ebert?

“ Neeeeeeeeein hier ist Marianne Schmidt!!!!!!!!!!

Oder auf der Orthopädie:

Da sollt nen Praktikannt für nen Patienten die KG bestellen und hat stattdessen das REA – Team bestellt. Hat gemeint das wär die KG. Also am Telefon stand REA – Team 2222. Und er meinte das ist KG, halt wie die REA Klinik. Der wusste nich das man REHA Klinik so schreibt.

Lol das Reanimationskrankenhaus.

Ich arbeite halt über ne Zeitfirma. Da tingert man duch viele Häuser und erlebt auch viel!!

Hallo,

ist euch auch schonmal aufgefallen das die Menschen in der Region Köln etwas makarberer und sarkastischer sind?

z.B. Pflegedienst…

ich hatte in ner anderen Tour ausgeholfen und hab erst ein paar in diesem Pflegedienst gearbeitet. Da war eine Patientin mit 2 komplett amputieren Beinen. Hat mir aber vorher niemand gesagt. Ich mache die Decke weg und hab wohl im ersten Moment etwas erstaunt geguckt:

Und sie: “ Ochhh Jung!!! Datt is doch nit schlimm! Ich bin noch nie jern jelaufen! Ich bin immer mit der Tax jefahren!“

Oder auf Urologie:

Urologe: “ Also leider sieht das nicht so gut aus bei Ihnen! Also leider müssen wir Ihnen da Blase und Prostata komplett entfernen, und sie bekommen einen künstlichen Blasenausgang. “

Er mit einem Lächeln im Gesicht: “ Och do leven Jott! Bloos kapott, Prostata fott, ihr jehste ja kapott in der Bud! “

Also ich persönlich finde das garnich mal schlecht wenn Patienten so reagieren. Manch einer liegt mit sowas 20 Jahre despressiv im Bett und solche Menschen können mit sowas viel besser umgehen.

Also das war letzdens auf der Kardiologie: Das gesamte Pflegeteam saß in der Frühstückspause und im Einzelzimmer direkt neben dem Stationszimmer lag ein sehr schwerhöriger Patient der den Fenseher auf voller Lautstärke hatte und die Tür auf stand. Also wollten wir ihm schon bescheid sagen er soll was leiser machen. Aber einer meinte " neee kommt bleibt sitzen! Das ist das erste Mal seit heute morgen um 6 das wir mal zum sitzen kommen! " Und plötzlich der Aufschrei " NOOOOOOOTFAAAAAAAAAAAAL!!!!!!!!! " vom Flur Alles stürmt auf den Flur, Ambubeutel und Notfallkoffer unterm Arm. Wir rennen die Station hoch und…

War dieser Beitrag hilfreich?

Super Beitrag

Zusammenfassung: Wir versuchen stets unsere Beiträge zu verbessern, wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, hinterlassen Sie uns bitte ein paar Sterne

Bewertung: Sei der erste !
x

Schon gelesen?

Bild Krankenhaus

Fußpflege im Alter ist besonders wichtig

Es mag komisch klingen, aber für viele deutsche sind die Füße, im Gegensatz zu Menschen aus anderen Ländern, meist ein sensibles Thema. Wir mögen ungerne über unsere Füße sprechen und verstecken sie häufig. Probleme wie ein Nagelpilz, Fußpilz oder Hühneraugen werden sogar vor der Familie und dem Arzt verschwiegen. Zumindest so lange, bis es nicht mehr ohne Behandlung geht. Leider jedoch ist diese falsche Scham einer der Gründe, warum Hühneraugen, Pilze und Warzen überhaupt die Möglichkeit haben, sich auszubreiten. Häufig vergehen Monate, bis der Patient sein Fußproblem überhaupt dem Arzt zeigt. Alte Leute, die schlecht sehen und sich auch nicht mehr richtig zu den Füßen hinab beugen können, lassen diese häufig ungepflegt und gehen auch zu keiner Fußpflege. In diesem Artikel wollen wir einige nützliche Informationen bereitstellen, damit sich Ihr Fuß nicht zu einem Problem Fuß entwickelt. Die Kontrolle der Füße ist wichtig Eine regelmäßige Kontrolle der Füße sollte regelmäßig ...