Anerkennung Pflege - Weil Pflege mehr ist !

Immobilität

Im Pflegealtag kommen wir oft mit der Immobilität in Berührung. Wir pflegen Menschen die aus verschiedenen Gründen teils oder komplett ans Bett gebunden sind. Als Neuling in der Pflege habe ich immer verschiedene Krankheiten als Ursache gesehen und den Zustand dieser Menschen einfach so hingenommen. Mit der Ausbildung und dem Wissen das damit kommt habe ich den Blickwinkel verändert und das ganze hat sich in einem neuen Licht gezeigt. Deswegen habe ich mich für diese Thema entschieden und ein Video konzipiert das die Immobilität so erklärt das man die Symptome frühzeitig erkennen kann und passend reagieren kann um den Menschen davor zu bewaren.

 

x

Schon gelesen?

Bild Krankenhaus

Mein Name ist Nase – Reminitenz

Mit „Reminitenz“ ist bereits Anfang des Jahres ein absolut außergewöhnliches Album erschienen.  In Zusammenarbeit von „Demenz Support Stuttgart“ (dess) und dem Rapper und Altenpfleger „Mein Name ist Nase“ wurde diese CD produziert. Das Besondere: Die Songs sind aus Geschichten und Erzählungen älterer und größtenteils kognitiv beeinträchtigter Menschen entstanden. Mitarbeiter/innen der dess haben diese Geschichten in Gesprächen mit den älteren Personen ‚eingefangen‘ und gemeinsam mit „Mein Name ist Nase“ und weiteren Musikern zu Songtexten weiterverarbeitet. Die Geschichtenerzähler haben die Texte ‚ihrer‘ Songs so lange begutachtet und immer wieder verändern lassen, bis es am Ende auch wirklich ihre Songs waren. Die Beats wurden von Rash Raww (Kenia) und PhilHarmony (Flensburg) komponiert, mit denen „Mein Name ist Nase“ auch bei vielen anderen Projekten zusammenarbeitet. Gesungen werden die Songs von „Mein Name ist Nase“ und weiteren Sängern aus Deutschland und aus Afrika. Zu dem Album wurden insgesamt drei Musikvideos von Ivan Mandic (MandicRegie) gedreht, an ...