Anerkennung Pflege - Weil Pflege mehr ist !

Das böse System oder das System ist schuld

Ist doch praktisch, das wir inzwischen in einer Zeit leben, in der wir alles auf das System rausreden können:

  •  Das System ist schuld, wenn eine Pflegekraft eine Bewohnerin zu heiß duscht und ihr dadurch extremste Verbrennungen zufügt
  •  Das System ist schuld, wenn eine alkoholisierte Pflegekraft für den Tod einer Bewohnerin verantwortlich ist
  •   Das System ist schuld, wenn jemand ausrastet und um sich schiesst und Menschen tötet
  •   Das System ist schuld, wenn die rechte Brut immer mehr Zulauf bekommt.
  •  Das System ist schuld, wenn die rechte Brut Menschen anderer Nationalitäten quält und umbringt.
  •  Das System ist schuld, wenn die rechte Brut Menschenverachtende Wahlplakate aufstellen darf.
  •  Das System ist schuld, wenn über Homosexualität oder Bisexualität immer noch Vorurteile herrschen.
  •  Das System ist schuld, wenn Banker Bankster sind.
  •  Das System ist schuld, wenn Manager Gehälter und Renten erhalten die ein normaler Angestellter oder Arbeiter in drei Leben nicht erarbeiten kann

Stop Schluss Aus

Wer ist das System??

Sind das nicht wir??

Wir selbst??

  • Haben wir es selbst nicht in der Hand das System zu ändern?
  •   Warum suchen Pflegekräfte Ausreden im System wenn sie schwere Pflegefehler begangen haben?
  •  Warum werden Kollegen geschützt die die Bewohner zu heiß duschen und die Bewohner dadurch Verbrennungen erleiden, das hat nichts mit dem System zu tun, sondern viel mehr mit der Einstellung der Pflegekraft.
  •  Warum decken wir Kollegen, von denen wir wissen das sie ein Suchtproblem haben, anstatt ihnen zu helfen? Warum schweigen wir und akzeptieren es ?
  •  Warum suchen wir Entschuldigungen wenn ein Mensch andere umbringt?
  •  Warum wehren wir uns nicht gegen die rechte Brut? Warum akzeptieren wir sie? Warum teilen wir ihren rechten Dreck den sie in sozialen Netzwerken schreiben?
  •  Warum ist Homosexualität bei anderen normal? Aber wehe sie tritt in der eigenen Familie oder im Freundeskreis auf.
  •  Warum unterstützen wir Banken, von denen wir wissen dass sie unseriös sind.
  •  Warum kaufen wir Sachen von Firmen, deren Manager die Angestellten ausbeuten um sich ihre eigenen Taschen zu füllen?

Wir sind das System.

Wir haben es jeden Tag in der Hand, dieses System mit unserem Verhalten zu ändern.

Ab und zu dürfen wir wählen, auch da haben wir die Möglichkeit dieses System zu ändern.

Aber ich kanns nicht mehr hören:

Das System ist Schuld, denn wir sind schuld.

Wir sind die täglichen Opfer, aber gleichzeitig auch die täglichen Täter durch unser Verhalten und unser Desinteresse am System, dass wir dann wieder kritisieren.

Oh Nein ich bin nicht perfekt, weit davon entfernt, aber ich versuche täglich daran zu arbeiten.

 

Robert Gruber

http://www.gruberrobert.de/

Ist doch praktisch, das wir inzwischen in einer Zeit leben, in der wir alles auf das System rausreden können:  Das System ist schuld, wenn eine Pflegekraft eine Bewohnerin zu heiß duscht und ihr dadurch extremste Verbrennungen zufügt  Das System ist schuld, wenn eine alkoholisierte Pflegekraft für den Tod einer Bewohnerin verantwortlich ist   Das System ist schuld, wenn jemand ausrastet und um sich schiesst und Menschen tötet   Das System ist schuld, wenn die rechte Brut immer mehr Zulauf bekommt.  Das System ist schuld, wenn die rechte Brut Menschen anderer Nationalitäten quält und umbringt.  Das System ist schuld, wenn die…

War dieser Beitrag hilfreich?

Super Beitrag

Zusammenfassung: Hat ihnen der Beitrag gefallen? Dann hinterlassen sie uns ein paar Sterne!

Bewertung: Sei der erste !
x

Schon gelesen?

Bild Krankenhaus

Fußpflege im Alter ist besonders wichtig

Es mag komisch klingen, aber für viele deutsche sind die Füße, im Gegensatz zu Menschen aus anderen Ländern, meist ein sensibles Thema. Wir mögen ungerne über unsere Füße sprechen und verstecken sie häufig. Probleme wie ein Nagelpilz, Fußpilz oder Hühneraugen werden sogar vor der Familie und dem Arzt verschwiegen. Zumindest so lange, bis es nicht mehr ohne Behandlung geht. Leider jedoch ist diese falsche Scham einer der Gründe, warum Hühneraugen, Pilze und Warzen überhaupt die Möglichkeit haben, sich auszubreiten. Häufig vergehen Monate, bis der Patient sein Fußproblem überhaupt dem Arzt zeigt. Alte Leute, die schlecht sehen und sich auch nicht mehr richtig zu den Füßen hinab beugen können, lassen diese häufig ungepflegt und gehen auch zu keiner Fußpflege. In diesem Artikel wollen wir einige nützliche Informationen bereitstellen, damit sich Ihr Fuß nicht zu einem Problem Fuß entwickelt. Die Kontrolle der Füße ist wichtig Eine regelmäßige Kontrolle der Füße sollte regelmäßig ...