Anerkennung Pflege - Weil Pflege mehr ist !

Pflege

Stolperfallen im Bewerbungsgespräch

Welche Tricks Pflegende von anderen Branchen lernen können Wer es bei der Stellensuche bereits bis zum persönlichen Gespräch geschafft hat, sollte sich jetzt nicht mit Stolperfallen den Weg zur Traumstelle vermasseln. Gut verkauft sich, wer den Fokus auf die passenden Eigenschaften und Kenntnisse lenkt und passend gekleidet ist. Wir haben zusammengestellt, was Pflegende für ihr Vorstellungsgespräch von anderen Branchen lernen ...

Mehr lesen »

Wohlfühlmanagerin: Kummerkasten für Pflegekräfte

Wir wissen es alle: Pflege bedeutet Stress. Aber manchmal ist es gar nicht die Arbeit an sich, die belastet. Konflikte zwischen Kollegen oder mit Angehörigen, sowie Probleme im privaten Umfeld wirken sich ebenso negativ aus. Ein Pflegeheim in Baden-Württemberg gibt diesen Belangen Raum. Seit zwei Jahren steht Wohlfühlmanagerin Ivanna Großgut Mitarbeitern, Klienten und Angehörigen zur Seite. Drei Zielgruppen Den Begriff ...

Mehr lesen »

Alleinerziehende Mutter von zwei Kindern

Ich bin Alleinerziehende Mutter von zwei Kindern. Bin in eine Pflegeheim, gehe zum Teil 7- 8 Tage durch arbeiten. Haben dann nur 1-2 Tage frei. Bin fast jedes Wochenende auf Arbeit. Ist das alles rechtens? Weil mir persönlich wird das ab und zu, zuviel. Man hat kaum Erholungszeit für sich und den Körper, geschweige mal für die Kinder. Wie kann ...

Mehr lesen »

Was stört EUCH in der Pflege?

Es ist an der Zeit ein wenig mehr zu tun und die Aktion ein wenig anzukurbeln. Wie man sehr oft von Seiten der Politik hört, kann man sich gar nicht vorstellen warum es denn in der Pflege soooo schlimm ist bzw. viele Politiker sind „taub geworden“ auf diesem Ohr bzw. hatten schon immer Probleme mit den Augen. Die Aktion „Pflege ...

Mehr lesen »

Pflege-Ausbildung, und dann?

Tipps für Pflegefrischlinge auf Jobsuche Drei Jahre lang hat Annika sich angestrengt, gebüffelt und gepflegt. Trotzdem wird die 21-Jährige nach ihrer Altenpflege-Ausbildung nicht übernommen. Vielen Azubis geht es wie der Düsseldorferin. Zum Examensstress kommt die Unsicherheit darüber, wie es weitergehen soll. Nicht-Übernahme als Chance „Eine Nicht-Übernahme ist keine Abwertung Ihres Pflegekönnens“, stellt Personalberater Alexander Bier klar. Mit seinem sechsköpfigen Team ...

Mehr lesen »