Pflege

Wann werden wir Veränderungen im Gesundheitssystem, in der Gesellschaft erreichen?

Als Krankenpfleger kann ich dazu nur folgendes sagen: Wir werden Veränderungen erst dann erreichen, wenn wir, die tagtäglich in diesem System unsere Patienten, Kunden, Bewohner, Angehörige etc.etc, betreuen und versorgen, es einsehen und auch öffentlich sagen, dass wir täglich gefährliche Pflege durchführen. Es bringt uns keinen Schritt weiter, wenn wir die Fehler in der Politik suchen, die Politik für die ...

Weiter lesen »

Offener Brief an Angela Merkel

Sehr geehrte Frau Merkel   Ich bin empört und entsetzt. Empört und entsetzt über das Verhalten Ihrer Parteifreunde und Ihres Koalitionspartners im Petitionsausschuss, die am 11.03.2013 der Petentin Annett Kleischmantat Populismus und nicht bewiesene Unterstellungen vorwarfen. Fr. Kleischmantat hat die real existierenden Mängel im deutschen Pflegesystem geschildert. Sie sammelte um die 100.000 Unterschriften, größtenteils von Menschen die direkt mit der ...

Weiter lesen »

Pflege- Gesundheitssystem Deutschland

Pflege- Gesundheitssystem Deutschland / Warum muss immer erst einer weinen? Nun ja unser Berufsstand hat ja dank Wallraff und RTL eine turbulente Woche hinter sich. Eine Woche in der ich mir selbst viele Fragen stellte. Wie oft haben wir, die Pflegekräfte versucht auf die Problematiken aufmerksam zu machen. Wie viel Briefe Emails haben wir an die verschiedensten Zeitungen und Fernsehsender ...

Weiter lesen »

Wer ist denn nun eigentlich Schuld an diesem maroden Gesundheitssystem?

Ist es die Politik die sich mit Reförmchen durchwurschtelt und den Bürgern Sand in die Augen reibt? Sind es die Großkonzerne im Gesundheitswesen, die ihre Mitarbeiter ausnutzen und die Patienten als Wirtschaftsfaktor sehen die man schön melken kann, nebenbei die Politiker mit Geldkoffern kaufen, und die Politik sich gerne kaufen läßt? Oder sind es wir selbst, wir die Pflegende sind, ...

Weiter lesen »

Der kostenlose Leitfaden für das Älterwerden

Kürzlich erschien ein umfassender Ratgeber, welcher Senioren Tipps gibt, ihre Gesundheit auch im hohen Alter zu erhalten. Dabei wird neben der körperlichen Fitness ebenfalls die geistige Kondition und gute Ernährung thematisiert. Der Ratgeber „Altes Eisen?! – von wegen!“ steht kostenlos hier für Sie bereit. Nach Eintritt des Rentenalters entdecken Senioren die neu gewonnene Zeit immer häufiger als eine Möglichkeit, eigene ...

Weiter lesen »

Wir empfehlen Honig im Kopf

Die junge Tilda (Emma Schweiger) liebt ihren Großvater Amandus (Dieter Hallervorden) über alles. Der erkrankt jedoch an Alzheimer, wodurch er zunehmend vergesslicher wird und sich zuhause nicht mehr zurecht zu finden scheint. Für das in die Jahre gekommene Familienoberhaupt stehen daher alle Zeichen auf Seniorenheim. Niko, (Til Schweiger), der Vater von Tilda und Sohn von Amandus, hält es für das ...

Weiter lesen »

Pflege am Boden

Pflege am Boden Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von „Pflege am Boden“! Am 11. Oktober 2014 jährt sich das erste Auftreten von Pflegenden, die die Ausdrucksform „Pflege am Boden“ als Protestmöglichkeit wahrnehmen. Eine Einladung zum einjährigen Jubiläum werden wir folgen lassen. Wir stellen fest, dass es uns entgegen aller Unkenrufe nach fast einem Jahr immer noch gibt. Mit ...

Weiter lesen »

Depressionen bei pflegenden Angehörigen

Depressionen bei pflegenden Angehörigen Volks­krank­heit Depres­sion: Eine Stu­die aus dem Jahr 2011 zeigt, dass rund ein Fünf­tel der Bun­des­bür­ger und –bür­ge­rin­nen zwi­schen 40 und 49 Jah­ren wenigs­tens ein­mal in ihrem Leben von der Krank­heit betrof­fen gewe­sen sind. Das Minis­te­rium für Gesund­heit geht davon aus, daß welt­weit sogar rund 350 Mil­lio­nen Men­schen unter Depres­sio­nen leiden. Gerade pfle­gende Ange­hö­rige, die oft­mals durch die hin­ge­bungs­volle Pflege im häus­li­chen ...

Weiter lesen »

Kinder müssen nicht zwingend für Pflegeheimkosten der Eltern aufkommen

Ein Pfle­ge­heim­platz kos­tet schnell 3.000 bis 4.000 €uro und noch mehr. Wer bezahlt aber die Heim­kos­ten, wenn Vater oder Mut­ter, Oma oder Opa ins Heim kom­men, diese die Kos­ten dafür aber selbst nicht auf­brin­gen kön­nen? Haf­ten die Kin­der für ihre Eltern? Wer muss für die Pfle­ge­heim­kos­ten auf­kom­men? Müs­sen die Kin­der ihr Haus ver­kau­fen, damit die Eltern oder Groß­el­tern in einem Senio­ren­heim gepflegt ...

Weiter lesen »

5 Dinge bereuen sterbende Menschen

Diese 5 Dinge bereuen sterbende Menschen am häufigsten. Und bestimmt steht davon noch nichts auf deiner Liste. Eine Krankenschwester hat die Dinge aufgezeichnet, die Sterbende am häufigsten bereuen. Mehr Sex oder Bungee Jumping wurden nicht erwähnt. Einer der häufigsten Sätze, besonders bei Männern, war jedoch: „Ich wünschte, ich hätte nicht so hart gearbeitet.“ Eine Palliativkrankenschwester hat die 5 häufigsten Dinge ...

Weiter lesen »