Pflege

Gebt der Pflege eine Stimme!

Es kann und wird Ihnen widerfahren, dass Sie in Kontakt mit uns kommen. Denn wir sind Menschen, die im Gesundheitssystem eine tragende Rolle spielen. Rund ein Viertel bis ein Drittel der im Gesundheitssystem tätigen Menschen arbeiten in der Pflege – ausgebildet und tätig in der Alten-, Gesundheits- und Krankenpflege, aber auch der Geburtshilfe und der Kinderkrankenpflege. Was wir alltäglich und ...

Weiter lesen »

Wertschätzung – mal anders gesehen.

„Die Thematisierung und Veränderung von Anredepraktiken sollte Bestandteil der Pflegeausbildung sein, damit junge Pflegende die Pflege als Disziplin sehen, die sich von der Medizin unterscheidet und gleichwertig ist.“ (Buresh/Gordon: Der Pflege eine Stimme geben, S. 76) Und ich komme in eine neue Klasse (Unterkurs), bitte die Schüler Namensschilder zu schreiben. Und – ALLE schreiben Ihren Vornamen 18-Jährige und 44-Jährige Frauen ...

Weiter lesen »

Den Druck nach oben zurück geben!

Was nehme ich vom Pflegetreff mit Herrn Laumann in Neuss am 14.04.2015 mit? Gut gefallen hat mir, dass durch die Mutigen von „Pflege am Boden“ die Veranstaltung sehr bereichert wurde. Wir waren gewissermaßen das Salz in der Suppe und zugleich der Stachel im Fleische. Als sich noch während des Vortrags von Herrn Laumann Leute auf den Boden legten, da war ...

Weiter lesen »

Ich bin Krankenschwester – was ist deine Superkraft?

Nach der Schule entschied ich mich für eine Ausbildung im sozialen Bereich. Ich war schon immer sozial engagiert, wollte mit Menschen arbeiten und ihnen helfen. Mit voller Vorfreude begann ich also eine drei jährige Ausbildung zur Gesundheit- und Kinderkrankenpflegerin, in der  Umgangssprache als Kinderkrankenschwerster bekannt. Ich liebe meinen Beruf, mit all seinen Facetten. Er ist nicht nur Beruf, es ist ...

Weiter lesen »

Sturz im Altenheim

Hi ihr ! Letzte Nacht kam ich zum Nachtdienst ! Mein Spätdienst war noch da! Da ruft uns die Station unter uns ganz aufgelöst an wir sollen mal schnell runter kommen ! Es war ein Mann gestürzt mit Todesfolge !! Vitalwerte sofort genommen ! Alles auf Null !! Der Bewohner lag auf dem Boden !

Weiter lesen »

Weiter machen

Liebe Teilnehmer des Smartmobs am 11.4.15 in Osnabrück, ich möchte mich ganz herzlich bei Euch allen bedanken! Von einigen Passanten erhielten wir viel Lob für unsere Hartnäckigkeit und unseren Mut; es brauche mehr solcher Menschen wie wir. Und wir sollen unbedingt weiter machen! Ich selbst werde solange weiter machen, bis die Politik und die für den Pflegenotstand Verantwortlichen endlich einsehen, ...

Weiter lesen »

Warum brauchen wir eine Pflegekammer in NRW?!

Am Ende des Beitrages wünsche ich mir, dass Ihr die Petition zur Errichtung einer Pflegekammer in NRW unterschreibt. Damit Ihr aber wißt, was Ihr unterschreibt, möchte ich Euch im folgenden Aufklären. Argumente für die Pflegekammer Ich finde unabhängig, ob Ihr die Arbeit des DBFk gut findet oder nicht, aber auf deren Flyer sind die Argumente gut zusammen gefasst. Hier geht ...

Weiter lesen »

Pflegeheim und Palliativ Care? Passt das?

Erst einmal ein Riesen Respekt an die Palliative Ambulante Versorgung. In unserem Landkreis arbeiten erfahrungsgemäß das Palliativnetz,samt Arzt, das Hospiznetz und der Ambulante Pflegedienst Hand in Hand. Ganz klar steht nur der Betroffene im Vordergrund. Wünsche werden nicht ignoriert, Angehörige werden mit eingebunden, erhalten viele Gespräche. Am wichtigsten ist jedoch: Der Sterbende muss nicht leiden. Wie aber spielt sich so ...

Weiter lesen »

Führungsversagen in der Pflege

Jeder hat dies wahrscheinlich schon einmal erlebt: Man arbeitet auf einer Station/ Wohnbereich wo das absolute Chaos ausgebrochen ist. Das Personal ist meist überfordert, meist zu wenig, Krankmeldungen ohne Ende, jeder macht was er will. Oft ist die Ursache folgende: Das Versagen der Station- Wohnbereichsleitung. Klar ist, für diese „Sandwich“ Position, die neben ihren Führungsaufgaben auch nebenbei in der Pflege ...

Weiter lesen »

Qualifiziertes Personal binden

Jeder in der Pflege kennt dieses Problem: Wo soll denn nur das Personal herkommen? Mittlerweile ist es sehr schwer, qualifiziertes Fachpersonal zu finden, zumal wirklich kompetentes Personal immer seltener wird. Wie könnte ein Betrieb dem Personalmangel entgegen wirken? Hier ein paar Gedankengänge: Leider ist es in vielen Betrieben so, dass jeder eingestellt wird, der sich bewirbt, da man froh ist um jeden ...

Weiter lesen »