Anerkennung Pflege - Weil Pflege mehr ist !

Lustiges

Die Konfession

In der Notaufnahme. Eine Frau, Anfang 30, leicht adipös, sollte stationär aufgenommen werden, weswegen ich mit ihr die Aufnahmeunterlagen ausfüllte. Ich ging mit ihr gerade das Stammblatt durch und fragte die Dame auch nach ihrer Konfession. Die Patientin wurde ganz still, ihrer Augen wurden größer, ihr Gesicht errötete und sie sah mich mit irritiertem Gesichtsausdruck an. Während ich mich fragte, ob die Frage ...

Mehr lesen »

Der Verstorbene im Nachtdienst

Eine relativ frisch examinierte Kollegin hatte alleine Nachtdienst auf einer internistischen Männerstation. Leider verstarb in dieser Nacht ein älterer Patient. Der diensthabende Arzt kam, stellte den Tod des Patienten fest und schrieb den Totenschein. Für solche Fälle gab es im Haus eine Hauptnachtwache, die in solchen Fällen helfen sollte – leider hatte sie aber auf einer anderen Station mit einem Notfall zu tun, ...

Mehr lesen »

Der Essenswagen

Eines morgens auf einer chirurgischen Station. Wir waren gerade dabei die Essenstabletts wieder einzusammeln, als mich eine Patientin ansprach: Patientin: “Unglaublich! Ich habe heute morgen beobachtet, wie ein Obdachloser die Station betreten hat, sich einen Arztkittel überzog und sich dann aus dem Essenswagen ein Tablett heraus nahm. Ich meine, wie frech ist das denn? In ein Krakenhaus zu marschieren, sich als Arzt ...

Mehr lesen »

Das Piepsen

Im Pflegeheim. Vor einiger Zeit, als ich im Pflegeheim gearbeitet habe, haben wir eine ältere Dame aus dem Krankenhaus zurück verlegt bekommen, die dort wegen einem Herzinfarkt behandelt worden war. Nachdem wir die Dame von der Trage in ihr Bett umgelagert hatten, fiel mir ein seltsames Piepsen auf. Als wir die Bewohnerin zugedeckt und es ihr gemütlich gemacht hatten, klagte sie über ...

Mehr lesen »

Der Morgenmuffel

Auf einer chirurgischen Station. Ich betrat das Zimmer eines ca. 30jährigen Patienten, der nach einem schweren Verkehrsunfall zu uns gekommen war. Ein Bein musste leider amputiert werden, das andere war komplett eingegipst. Die Laune des Herrn war mäßig. Nein, das wäre geschönt. Sie war mies. Er moserte aus seinem Rollstuhl über das Essen, die Reinigungskraft, die Nachtschwester. Irgendwann reichte mir das ewige ...

Mehr lesen »