Anerkennung Pflege - Weil Pflege mehr ist !

Krankenpflege

Pflegekräfte verzweifelt gesucht – mal wieder!

Ein Bericht gerade eben aus der aktuellen Zeitschrift „Heilberufe“ entnommen. Ein sehr wichtiges Zitat bereits am Anfang des Artikels: „Deutschlands Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen benötigen dringend mehr Personal. So geht der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann, für die nächsten 25 Jahre davon aus, dass wir jedes Jahr 20.000 zusätzliche Pflegekräfte mehr benötigten, allein um die jährlich um 2 bis 3% steigende ...

Mehr lesen »

„Pflege in Not“

Hallo liebe Leser, da ich neu zum Kreise der „Schreiberlinge“ auf dieser Internetseite hinzugekommen bin, möchte ich mich u­nd meine Aktion „Pfle­ge ­­in Not“ ku­rz vorstellen: Mein Name ist Stefan ­Heyde und ich bin se­­­it vielen Jahren Ges­undheits- und Kranke­­n­pfleger, wobei ich ­schon in verschieden­­en­ Einrichtungen gea­rbeitet und auch vom­­ Kr­ankenhaus, Senior­enzentrum bis zum am­­bula­nten Dienst gear­beitet und vom ­­Krank­enpflegehelfer,­ ...

Mehr lesen »

Pflege-Ausbildung, und dann?

Tipps für Pflegefrischlinge auf Jobsuche Drei Jahre lang hat Annika sich angestrengt, gebüffelt und gepflegt. Trotzdem wird die 21-Jährige nach ihrer Altenpflege-Ausbildung nicht übernommen. Vielen Azubis geht es wie der Düsseldorferin. Zum Examensstress kommt die Unsicherheit darüber, wie es weitergehen soll. Nicht-Übernahme als Chance „Eine Nicht-Übernahme ist keine Abwertung Ihres Pflegekönnens“, stellt Personalberater Alexander Bier klar. Mit seinem sechsköpfigen Team ...

Mehr lesen »

Mobbing in der Pflege: Raus aus der Opferrolle

Erfolgreiche Teams bestehen aus starken, unterschiedlichen Charakteren. Das ist in der Pflege ganz besonders der Fall. Doch gerade die Gruppendynamik bringt Zwist mit sich und zeigt ihre hässliche Seite: Einer wird ausgegrenzt. Getuschel und schräge Blicke Der schräge Blick auf dem Gang, das Getuschel hinter vorgehaltener Hand. Mobbing ist die Horrorvorstellung eines jeden Mitarbeiters. Im Extremfall ist es dann die ...

Mehr lesen »

Wie Pflegende Körpersprache gezielt einsetzen können

Ob wir uns einem Bewohner nähern, mit der Kollegin quatschen oder dem Chef eine neue Idee präsentieren. Bis zu 95 Prozent unserer Glaubwürdigkeit macht die Körpersprache aus, also Gestik und Haltung. Und nur, wer seinen Inhalten positiv gegenübersteht, kann diese auch überzeugend rüberbringen. Die gute Nachricht: authentische und damit überzeugende Körpersprache kann man üben. Nicht jeder soll sehen, was wir ...

Mehr lesen »

Bitte unterstütze unser Projekt mit einem Like, Tweet oder Share






ein kleiner Klick für dich, eine große Sache für uns. Vielen Dank