Anerkennung Pflege - Weil Pflege mehr ist !

Krankenpflege

Es sind nur noch etwas über 40 Tage, bis zur Wahl der neuen Bundesregierung.

Bild Krankenhaus

Wo bleibt das konkrete Handeln? Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, sehr geehrte Politikerinnen und Politiker, Es sind nur noch etwas über 40 Tage, bis zur Wahl der neuen Bundesregierung. Angesichts der unhaltbaren Zustände und des Personaldesasters in der Pflege, hatte ich damit gerechnet, dass seitens der zur Wahl stehenden Parteien konkrete Angebote und Vorschläge gemacht werden, noch in der Pflege tätiges ...

Mehr lesen »

App statt Bank: Fintechs auch für Gesundheitswesen interessant.

Die Zahlungen der Pflegekassen verzögern sich – wieder einmal. Doch das Pflegeheim benötigt dringend den neuen Lifter. Und auch das ein odere andere Pflegebett hat schon bessere Zeiten gesehen. Auf der Messe hatte die PDL bereits einen Sonderpreis herausgehandelt. Vorraussetzung: Die Bestellung erfolgt innerhalb des laufenden Monats. Doch es fehlt an Liquidität. Da kommt das Angebot eines Online-Finetrading-Anbieters gerade Recht. ...

Mehr lesen »

Subkutane Injektionen – Das Grundwissen

Meine erste Konfrontation mit subkutanen Injektionen war als ich meine Ausbildung zum Pflegehelfer gemacht habe. Meine Aufgabe war einer Patientin Heparin zu spritzen. Die Dame ist aus dem Krankenhaus nach einer Hüft-OP zurückgekommen. Die zuständige Dienstleitung hat mir eine kleine Anleitung gegeben und ich war „bereit“ für den Einsatz. Mein erster Gedanke war, endlich mal einer behandlungspflegerische Tätigkeit, mal was ...

Mehr lesen »

Apoplex oder der Schlaganfall

Nach dem Herzinfarkt ist der Schlaganfall der zweitgrößte Killer in Deutschland und Weltweit. Rund um 200.000 Menschen erleiden einen Schlaganfall im Jahr und jeder 4 davon stirbt aufgrund der Folgen. Mitlerweile haben wir sehr viel Wissen über diese Krankheit und wir wissen auch das dass Risiko mit dem Alter immer größer ist einen Schlaganfall zu bekommen. Wenn ihr, wie ich ...

Mehr lesen »

Interview mit Jana Langer zum offenen Brief an Angela Merkel

Auszüge aus der Pressekonferenz vom 23.01.2017 Frage: Derzeit kursiert ein offener Brief einer Krankenschwester an die Bundeskanzlerin – auch im Internet und in den Medien -, in dem sie auf das Problem der Pflegekräfte hier im Land aufmerksam macht. Sie schreibt, dass sie hochmotiviert gewesen sei, aber letzten Endes eine menschenwürdige Arbeit nicht mehr möglich sei. An Herrn S.: Hat ...

Mehr lesen »