Anerkennung Pflege - Weil Pflege mehr ist !

Allgemein

Wir fordern Entlastung

Wir fordern Entlastung Ein Beitrag von Ver.di »Wir geben keine Ruhe«, kündigt Sylvia Bühler an. Sie ist im ver.di-Bundesvorstand für das Gesundheitswesen zuständig. »Das Pflegeförderprogramm ist reine Symbolpolitik, keine echte Entlastung.« Insgesamt will der Bund 4 Mrd. Euro für mehr Qualität in den Krankenhäusern ausgeben, doch nur einen Bruchteil davon für Personal. 2016 sollen gerade mal 110 Mio. Euro, 2017 ...

Mehr lesen »

Ergänzung zu dem Beitrag „Am Limit“

Ergänzung zu dem Beitrag „Am Limit“ Wie viel Zeit bleibt eigentlich für den Pflegebedürftigen bei einem Personalschlüssel übrig ??? Kann das denn menschenwürdige Pflege sein ? Ein Versuch den Personalschlüssel zu erklären – auf stationär bezogen, gilt aber grundsätzlich, wobei bei ambulant ja auch noch die Wegezeiten berücksichtigt werden müssen: 1. Der Personalschlüssel stellt das Verhältnis Vollbeschäftigte : Pflegebedürftige dar, wobei ...

Mehr lesen »

Die wahren Sparmöglichkeiten

Die wahren Sparmöglichkeiten im Gesundheitssystem ( Vorsicht Ironie ) Auf Grund des Vorschlagesvon Herrn Lauterbach ( Gesundheitsexperte der SPD ) Kliniken in Großstädten zu schließen um Kosten zu sparen und den Pflegenotstand zu eliminieren, sag ich: Hr. Lauterbach, sie haben das wahre Sparpotential noch überhaupt nicht erkannt. Ich mach Ihnen jetzt einfach mal ein paar Vorschläge, da ich ja aus ...

Mehr lesen »

ALS Challenge und die Miesmuffel

Eigentlich kann man in Deutschland machen was man will. Es wird sie immer geben, die Menschen die aus ihren Kellerlöchern kriechen, und egal was es ist, es ist alles Scheisse. Das beste Beispiel dafür ist die zur Zeit laufende Ice bucket chellange zu Gunsten der Forschung der Erkrankung ALS. Erst waren sie alle begeistert, super Aktion und endlich kann weitergeforscht ...

Mehr lesen »

Deutschland, das Land der sozialen Kälte

Deutschland, das Land der sozialen Kälte / Oder: Wieso lasst es ihr zu das mit Alten Kranken und Behinderten so umgegangen wird   Bald täglich kann man von neuen Skandalen und Ungereimtheiten in der deutschen „Pflegekultur“ im Krankenhauswesen und im restlichen Gesundheitssystem lesen und hören. Sei es fixierte und mit Psychopharmaka ruhiggestellte Senioren in Pflegeheimen, Aufnahmestops für Pflegeheime auf Grund ...

Mehr lesen »