Anerkennung Pflege - Weil Pflege mehr ist !

Allgemein

Fachkräfte zu pflegen, bringt mehr als neue auszubilden

Fachkräfte zu pflegen, bringt mehr als neue auszubilden Ist der Bundesrat der einzige Sündenbock beim Mangel an gut qualifiziertem inländischem Personal? Bildungs- und Fachkräfteexperten widersprechen. In der Pflicht stünden auch die Unternehmen – gerade im Pflegebereich, wo Fachkräfte besonders fehlen. Die Lösung ist bei der bestehenden Arbeitsbevölkerung zu suchen Von Christoph Aebischer. Aktualisiert am 19.02.2015 Berner Zeitungsartikel hier Egal, ob ...

Mehr lesen »

Diakonie Warnt

Diakonie Warnt Heim wird für Senioren teurer Diakonie warnt vor finanziellen Folgen einer besseren Betreuung in der Nacht. Die Reaktion von Heimbetreibern, wie Diakonie, BRK und anderen auf die Festlegung eines Mindeststandards für die Nachtdienstbesetzung in Pflegeheimen, zeigt vor allem deren Doppelmoral. Auf der einen Seite versprechen deren Führungskräfte, ohne rot zu werden, dass in ihren Häusern jeder Bewohner rund ...

Mehr lesen »

Wir fordern Entlastung

Wir fordern Entlastung Ein Beitrag von Ver.di »Wir geben keine Ruhe«, kündigt Sylvia Bühler an. Sie ist im ver.di-Bundesvorstand für das Gesundheitswesen zuständig. »Das Pflegeförderprogramm ist reine Symbolpolitik, keine echte Entlastung.« Insgesamt will der Bund 4 Mrd. Euro für mehr Qualität in den Krankenhäusern ausgeben, doch nur einen Bruchteil davon für Personal. 2016 sollen gerade mal 110 Mio. Euro, 2017 ...

Mehr lesen »

Ergänzung zu dem Beitrag „Am Limit“

Ergänzung zu dem Beitrag „Am Limit“ Wie viel Zeit bleibt eigentlich für den Pflegebedürftigen bei einem Personalschlüssel übrig ??? Kann das denn menschenwürdige Pflege sein ? Ein Versuch den Personalschlüssel zu erklären – auf stationär bezogen, gilt aber grundsätzlich, wobei bei ambulant ja auch noch die Wegezeiten berücksichtigt werden müssen: 1. Der Personalschlüssel stellt das Verhältnis Vollbeschäftigte : Pflegebedürftige dar, wobei ...

Mehr lesen »

Die wahren Sparmöglichkeiten

Die wahren Sparmöglichkeiten im Gesundheitssystem ( Vorsicht Ironie ) Auf Grund des Vorschlagesvon Herrn Lauterbach ( Gesundheitsexperte der SPD ) Kliniken in Großstädten zu schließen um Kosten zu sparen und den Pflegenotstand zu eliminieren, sag ich: Hr. Lauterbach, sie haben das wahre Sparpotential noch überhaupt nicht erkannt. Ich mach Ihnen jetzt einfach mal ein paar Vorschläge, da ich ja aus ...

Mehr lesen »