Anerkennung Pflege - Weil Pflege mehr ist !

Author Archives: Ronja

Demenz: Mit Schneidebrett, Kochlöffel und Mehl Erinnerungen wecken

In der Filderstädter Wohngemeinschaft für Senioren leben die Bewohner wie in einer Großfamilie zusammen, auch die der Demenz-Station. Jeden Mittwoch helfen abwechselnd zwei bis drei der Senioren beim Zubereiten des Mittagessens. „Die Gruppengröße ist auf drei Teilnehmer beschränkt, weil Demenzkranke besondere Aufmerksamkeit benötigen“, sagt Pflegedienstleiterin Sabine Müller. Von Tag zu Tag Alexandra Allegro stellt die kleine Gruppe jeden Mittwochmorgen individuell ...

Mehr lesen »

Pflege-Ausbildung, und dann?

Tipps für Pflegefrischlinge auf Jobsuche Drei Jahre lang hat Annika sich angestrengt, gebüffelt und gepflegt. Trotzdem wird die 21-Jährige nach ihrer Altenpflege-Ausbildung nicht übernommen. Vielen Azubis geht es wie der Düsseldorferin. Zum Examensstress kommt die Unsicherheit darüber, wie es weitergehen soll. Nicht-Übernahme als Chance „Eine Nicht-Übernahme ist keine Abwertung Ihres Pflegekönnens“, stellt Personalberater Alexander Bier klar. Mit seinem sechsköpfigen Team ...

Mehr lesen »

Mobbing in der Pflege: Raus aus der Opferrolle

Erfolgreiche Teams bestehen aus starken, unterschiedlichen Charakteren. Das ist in der Pflege ganz besonders der Fall. Doch gerade die Gruppendynamik bringt Zwist mit sich und zeigt ihre hässliche Seite: Einer wird ausgegrenzt. Getuschel und schräge Blicke Der schräge Blick auf dem Gang, das Getuschel hinter vorgehaltener Hand. Mobbing ist die Horrorvorstellung eines jeden Mitarbeiters. Im Extremfall ist es dann die ...

Mehr lesen »

Wie Pflegende Körpersprache gezielt einsetzen können

Ob wir uns einem Bewohner nähern, mit der Kollegin quatschen oder dem Chef eine neue Idee präsentieren. Bis zu 95 Prozent unserer Glaubwürdigkeit macht die Körpersprache aus, also Gestik und Haltung. Und nur, wer seinen Inhalten positiv gegenübersteht, kann diese auch überzeugend rüberbringen. Die gute Nachricht: authentische und damit überzeugende Körpersprache kann man üben. Nicht jeder soll sehen, was wir ...

Mehr lesen »

Flüchtlingskinder lernen Kultur im Pflegeheim

Alt und Jung zusammen, ist manchmal schon schwierig genug. Wenn dann noch acht verschiedene Kulturen aufeinanderprallen… Klappt das ganz hervorragend! Die Pflegeheime der Wohngemeinschaft für Senioren (WGfS) in Filderstadt bei Stuttgart kooperieren seit diesem Schuljahr mit der Gotthard-Müller-Werkrealschule am Ort. Flüchtlingskinder kommen regelmäßig ins Haus und erleben deutsche Tradition. Die Bildungsstiftung der Kreissparkasse hat das Konzept mit dem Bildungspreis prämiert. Gebräuche ...

Mehr lesen »