Anerkennung Pflege - Weil Pflege mehr ist !

120mmHg ist das neue 140mmHg

Das mit steigendem Blutdruck auch die Gefahr eines Herzinfarktes oder Schlaganfalls steigt sollte jedem in dem Bereich der Pflege ein Begriff sein.

Jetzt wurde allerdings der Grenzwert angepasst. Eine große in den USA stattgefundene Studie ergab, dass Patienten deren Blutdruck dauerhaft auf einen Wert bis 140 mmHg war, eher Gefahr liefen an Herzkreislaufleiden zu erkranken. 

Dieses Ergebnis wurde in der sogenannten “Sprint-“ Studie ( LINK ) auf der Konferenz der US-amerikanischen Heart Associacion präsentiert.

Blutdruckwerte:

Bei der obligatorischen Blutdruckmessung werden immer zwei Werte angegeben ( Falls nicht anders möglich – wenn nicht möglich nur der Systolische also der obere Wert )
120 / 80 mmHg beschreibt einen 120 mmHg =>Systolisch ( Er tritt auf, während das Herz Blut in die Schlagadern drückt ) zu 80 => Diastolisch ( ist der Druck er herrscht, wenn die Herzkammern sich entspannen und füllen ). Bisher galt dieser Wert als Optimaler Wert bei Erwachsenen.

Bei Menschen über 50 mit einem erhöhtem Risiko für Herzkreislauferkrankungen war der Zielwert seit langer Zeit 140 mmHg Systolisch angestrebt worden. Die Studie ergab, dass es besser war, den Grenzwert auf 120 mmHg zu senken. Dies gilt natürlich nicht für die Allgemeinbevölkerung.

Nur das es nicht falsch verstanden wird, das Ergebnis der Studie heißt nicht, dass jeder mit einem Blutdruck von über 120 mmHg sofort zum Kardiologen rennen soll. Die Untersuchten Probanden seien sowieso schon in Kardiologischer Behandlung gewesen und gehörten einer Risikogruppe an so Kirchhof,  Kardiologe an der University of Bermingham.

Arzneimittel pocket 2018 (pockets)

Additional images:

Product Thumbnail

Price: 19,99

Buy Now

 

Das mit steigendem Blutdruck auch die Gefahr eines Herzinfarktes oder Schlaganfalls steigt sollte jedem in dem Bereich der Pflege ein Begriff sein. Jetzt wurde allerdings der Grenzwert angepasst. Eine große in den USA stattgefundene Studie ergab, dass Patienten deren Blutdruck dauerhaft auf einen Wert bis 140 mmHg war, eher Gefahr liefen an Herzkreislaufleiden zu erkranken.  Dieses Ergebnis wurde in der sogenannten ''Sprint-'' Studie ( LINK ) auf der Konferenz der US-amerikanischen Heart Associacion präsentiert. Blutdruckwerte: Bei der obligatorischen Blutdruckmessung werden immer zwei Werte angegeben ( Falls nicht anders möglich - wenn nicht möglich nur der Systolische also der obere Wert ) 120…

War dieser Beitrag hilfreich?

Zusammenfassung: Was sagen Sie zu diesem Beitrag?

Bewertung: 0.85 ( 2 Bewertungen)